Kategorie Bild von Tech­nik
Details zu diesem Antrag
Logo Abfalleimer.org
Zertifikatsantrag
Institut für Abfall­zertifizierung
Internetende 42
4549 Datenhölle

US-Gesetzentwurf für das Verbot von fest verbaute Akkus

Akten­zei­chen:
za008-00-akkus
Eingebracht von:
Sitzung vom:
16. April 2018 8:00
Sitzungsdauer:
00:25:02
Kategorie:
Zusammenfassung des Antrags
"Es klingt vielleicht im ersten Moment ein wenig seltsam. Ich möchte ein Antrag stellen für eine NICHT Zertifizierung. In Washington wurde ein Gesetzentwurf erstellt, das sieht ein Verbot, für das fest verkleben von Akkus in Smartphones und Laptops vor. Da ich dieses Gesetz für sehr sinnvoll erachte, möchte ich, dass dieses gesetzt als nicht Abfall zertifiziert wird.

Das Verkleben von Akkus in den diversen Geräten macht es nicht nur schwierig diese Geräte zu reparieren, sondern auch bei der Entsorgung ist es sehr schwierig die Akkus aus den Geräten zu entfernen, um sie als Sondermüll entsprechend zu entsorgen. Dies ist eine unnötige Umweltverschmutzung und wird von den Firmen nur gemacht, um den Konsumenten zu zwingen wieder ein neues Gerät zu kaufen, obwohl nur der Akku des Gerätes seine Leistung verringert. Das Argument, der Firmen für das Verkleben der Akkus ist, dass es zu gefährlich wäre, wenn Drittfirmen diese austauschen würden. Das ist doch total fadenscheinig. 

Eigentlich sollte so ein Gesetz nicht nur in der USA ab 2019 gelten, sondern so ein Gesetz sollten wir weltweit einführen."
Audio­pro­to­koll

Weitere Infor­mation­en

Gremium
Vertretung der
Sitzungsleitung
Herr Fischer
Herr Fischer
Antragstellende
Personen
Frau Müller Oberhans
Frau Müller Oberhans
Zertifizierungs-
beauftragte
Person
Herr Lüthi
Herr Lüthi
Entscheidung
Das beschlussfassende Gremium entschied, das dem Zer­ti­fi­zierungs­an­trag 'US-Gesetzentwurf für das Verbot von fest verbaute Akkus' nicht stat­tge­ge­ben werden kann.
Stempel abgelehnt

Ihre Bewertung

§ 423 Die individuelle Meinung der Konsumenten sind ein zentraler Gradmesser für die Zer­ti­fi­zier­ung. Sollte ein Entscheid oder eine Unter­such­ung von der Bevölkerung nicht akzeptiert werden, so muss auf dieser Grundlage eine neue Ein­stuf­ung vorgenommen werden und ggf. die Ent­schei­dung entsprechend revidiert werden.

Wegen diesen Vorgaben aus unseren Statuten haben Sie folgend die Möglichkeit, mit einem Klick auf den Daumen hoch oder runter, Ihre Meinung kundzutun.

0
0

Rück­mel­dung ein­rei­chen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Einreichung dieser Rückmeldung erklären Sie sich nach § 423 mit allen Bedingungen (inkl. der Bestimmungen des Datenschutzes) des Instituts für Abfallzertifizierung einverstanden.


Sie werden automatisch benachrichtigt bei weiteren Rückmeldungen.