Kategorie Bild von Ge­sell­schaft und Po­li­tik
Details zu diesem Antrag
Logo Abfalleimer.org
Zer­ti­fi­kats­an­trag
Institut für Abfall­zertifizierung
Internetende 42
4549 Datenhölle

Widerstand gegen das Burkaverbot

Akten­zei­chen:
za005-00-widerstand-gegen-das-burkaverbot
Eingebracht von:
Sitzung vom:
22. Januar 2018 17:00
Sitzungsdauer:
00:30:43
Zu­sammen­fassung des Antrags
"Die Mehrheit der Frauen die Burkas tragen, machen das nicht freiwillig. Dahinter steht eine totalitäre Ideologie, die frauenverachtend ist.
Dies können wir in Europa nicht dulden und deshalb muss das Burkaverbot flächendeckend eingeführt werden."
Audio­pro­to­koll

Weitere Infor­mation­en

Gremium
Vertretung der
Sitzungsleitung
Herr Huber
Herr Huber
Antragstellende
Personen
Frau Meier
Frau Meier
Zertifizierungs-
beauftragte
Person
Herr Wolf
Herr Wolf
Zertifizierungs-
beauftragte
Person
Herr Fischer
Herr Fischer
Zertifizierungs-
beauftragte
Person
Herr Lüthi
Herr Lüthi
Entscheidung
Das beschlussfassende Gremium entschied, das dem Zer­ti­fi­zierungs­an­trag 'Widerstand gegen das Burkaverbot' nicht stat­tge­ge­ben werden kann.
Stempel abgelehnt

Ihre Bewertung

§ 423 Die individuelle Meinung der Konsumenten sind ein zentraler Gradmesser für die Zer­ti­fi­zier­ung. Sollte ein Entscheid oder eine Unter­such­ung von der Bevölkerung nicht akzeptiert werden, so muss auf dieser Grundlage eine neue Ein­stuf­ung vorgenommen werden und ggf. die Ent­schei­dung entsprechend revidiert werden.

Wegen diesen Vorgaben aus unseren Statuten haben Sie folgend die Möglichkeit, mit einem Klick auf den Daumen hoch oder runter, Ihre Meinung kundzutun.

1
0

2 Rück­mel­dungen zu “Widerstand gegen das Burkaverbot”

  1. Sie haben das Problem mit iPhone X nicht berücksichtigt. Frauen die eine Burka tragen, können das iPhone X nicht über die Gesichtserkennung entsperren. Dadurch könnte Apple unterstellt werden, dass sie Burkaträgerinnen diskriminieren und deshalb diese nützliche Funktion entfernt werden muss. Deshalb muss ein Burkaverbot eingeführt werden, damit alle andern nicht auf diese Funktion verzichten müssen.

    • Sehr geehrter Herr Müller

      Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Sie haben natürlich recht, dass dies zu einem Problem führen könnte. Wir werden Ihre Argumentation auswerten und sie bei einer allfälligen Neubewertung berücksichtigen.

      Mit freundlichen Grüssen
      Prof. Dr. Meier

      Rück­mel­dung ein­rei­chen

      Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Durch die Einreichung dieser Rückmeldung erklären Sie sich nach § 423 mit allen Bedingungen (inkl. der Bestimmungen des Datenschutzes) des Instituts für Abfallzertifizierung einverstanden.


      Sie werden automatisch benachrichtigt bei weiteren Rückmeldungen.