Kategorie Bild von Ver­wal­tung
Details zu diesem Blabla
Logo Abfalleimer.org
Gequatsche
Institut für Abfall­zertifizierung
Internetende 42
4549 Datenhölle

Gründungsidee

Akten­zei­chen:
za000-00-gruendungsidee
Eingebracht von:
Eingebracht von:
Eingebracht von:
Eingebracht von:
Sitzung vom:
1. Januar 2018 0:00
Sitzungsdauer:
00:21:11
Kategorie:
Worum geht es
Die Gründungsmitglieder des Instituts für Abfallzertifizierung sind geschockt und frustriert über die Abfallberge, die durch die menschliche Zivilisation entstehen. Zudem steigt der Zeitverlust stetig an, der entsteht durch das Aussortieren von Spammails, Fake News und alternative Fakten. Dagegen muss etwas unternommen werden!
Audio­pro­to­koll

Weitere Infor­mation­en

Deshalb wird das Institut für Abfallzertifizierung gegründet, das sich zum Ziel gesetzt hat, ein weltweit neues Bewusstsein zur Abfallvermeidung zu schaffen. Dies bezieht sich nicht nur auf den Konsum von physischen Produkten und den daraus folgenden Abfallbergen, sondern auch zum Beispiel der Vermeidung von Datenmüll, die unübersehbare Überflutung von Gesetzten und vielem mehr.

Durch die Zertifizierung von vorhandenen Produkten und Informationen kann sich so jeder ein Bild machen, ob dies eines Konsums würdig ist und ob der entstandene Abfall in Relation eines angemessenen Kosten, Nutzen Verhältnis steht. Dies wird erreicht, unter Einsatz von Konsequentem Vermeidung von Müll und Nutzung von recycelten Materialien und Informationen.

Links

Europa

Deutschland

Österreich

Schweiz

Informationsflut

Weltraummüll

Zu­gehör­ende Zer­ti­fi­kate

Gremium
Antragstellende
Personen
Herr Wolf
Herr Wolf
Antragstellende
Personen
Herr Lüthi
Herr Lüthi
Antragstellende
Personen
Herr Huber
Herr Huber
Antragstellende
Personen
Herr Fischer
Herr Fischer

Ihre Bewertung

§ 423 Die individuelle Meinung der Konsumenten sind ein zentraler Gradmesser für die Zer­ti­fi­zier­ung. Sollte ein Entscheid oder eine Unter­such­ung von der Bevölkerung nicht akzeptiert werden, so muss auf dieser Grundlage eine neue Ein­stuf­ung vorgenommen werden und ggf. die Ent­schei­dung entsprechend revidiert werden.

Wegen diesen Vorgaben aus unseren Statuten haben Sie folgend die Möglichkeit, mit einem Klick auf den Daumen hoch oder runter, Ihre Meinung kundzutun.

586
375

Rück­mel­dung ein­rei­chen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Einreichung dieser Rückmeldung erklären Sie sich nach § 423 mit allen Bedingungen (inkl. der Bestimmungen des Datenschutzes) des Instituts für Abfallzertifizierung einverstanden.


Sie werden automatisch benachrichtigt bei weiteren Rückmeldungen.