TikTok muss schnell als Abfall zertifiziert werden!

Protokoll

Herr Stefan Apfel:
TikTok muss umgehend als Abfall zertifiziert werden. Amerika ist dabei und Indien hat es bereits getan, das totale Verbot der chinesischen Plattform TikTok. Sogar der neue Chef Kevin Mayer von TikTok hat nach wenigen Monaten die Flucht ergriffen. Es darf doch nicht sein, dass die kommunistische Regierung über die App auf den Smartphones unsere Kinder, uns einer Totalüberwachung unterziehen. Also setzten Sie ein Zeichen und erklären Sie diesen Dienst als Abfall.

Folge 14 ‘Zima Blue’ aus ‘Love, Death & Robots’

Protokoll

Bei einem Besuch einer Journalistin erzählt der Künstler Zima von seinem Aufstieg zum Ruhm und die Erkenntnisse, die er daraus gewonnen hat.

Diese Folge der Netflixserie ‘Love, Death & Robots’ hat Herr Huber und Herr Lüthi gepackt. Nicht nur das nicht geflucht wurde, sondern auch, weil sie sich in der Philosophie der Folge verlieren konnten.

Folge 13 ‘Raumschiff Nr. 13’ aus ‘Love, Death & Robots’

Protokoll

Eine Raumschiffpilotin erzählt ihre Abenteuer, die sie mit Ihrem Schiff der Lucky 13 gemacht hat. Dabei entwickelt sie eine Beziehung zu der Maschine.

Herr Huber und Herr Lüthi sind hin- und hergerissen zu dieser Folge. Denn sie ist sehr spannend und schon fast zu perfekt produziert. Doch der militärische Ansatz und die Vermenschlichung einer Maschine missfallen doch sehr.

Cookies gehören verboten

Protokoll

Herr Dionarap schreibt:
Nach EU-Richtlinie und der DSVGO dürfen Webseiten nur noch Benutzende akzeptieren, die ausdrücklich den Cookies zugestimmt haben. Wenn das so weiter geht, sind wir wieder in der Pop-up-Hölle der 2000er. Deswegen müssen Cookies dauerhaft abgeschafft werden!

Pünktlichkeit ist Abfall

Protokoll

Herr Hirner schreibt:
“Ich bin in Thailand geboren und aufgewachsen. Mein Vater kam ursprünglich aus der Schweiz. Mein Leben lang habe ich von ihm Sprüche gehört wie zum Beispiel “Die Pünktlichkeit ist ein respektvoller Umgang mit den Mitmenschen.” Nachdem ich doktoriert habe, fand ich eine Stelle in der Schweiz und lebe nun bereits seit 30 Jahren hier. Leider muss ich Euch, liebe Westeuropäer sagen, Ihr habt überhaupt keinen Respekt, weder vor Euch selbst, noch vor Euren Mitmenschen. Ihr hetzt bis zum Herzinfarkt, nur damit Ihr auch pünktlich seid. Ihr lässt Freunde auf der Strass stehen, nur damit Ihr pünktlich zu Eurem unwichtigen Termin kommt.Das ist sehr respektlos oder sogar krank. Deshalb beantrage ich die Zertifizierung der Pünktlichkeit und somit für einen gesünderen Umgang mit den Mitmenschen.”

Pornos müssen verboten werden

Protokoll

Dieses einfache Thema hat bei dem Sitzungsteilnehmer einige sehr private Seiten aufgedeckt:

Herr Fischer macht sich neuerdings Gedanken über die erotischen Seiten von Herrn Huber und findet, dass Pornos gesund sind. Er benutzt Pornos, um in Tinder die richtigen Leute zu finden.

Herr Huber outet sich als Fetischist von Tier- und Blumenkohl, der seinen Arzt anlügt. Er konsumiert so lange Pornos, bis er den Computer nicht mehr bedienen kann. Er vertritt vehement die Meinung, dass Pornokonsum zu Gewalt führt.

Herr Lüthi brauch Stroh, um sich anregen zu lassen, und braucht Pornos zur Weiterbildung und um dem Partner zu zeigen, was in anmacht. Zudem will er unbedingt wissen, was ein Porno für Frauen ist.

Herr Rechsteiner vermutet, dass die Antragstellerin eine Darstellerin ist, aus dem besprochenen Bereich. Zudem hat er während der Sitzung YouPorn oder Porn Hub entdeckt und will nun so schnell als möglich auf den Punkt kommen. Wir sind auch gespannt auf seine neue Unboxing Videos seine Frau, zudem fühlt er sich zu wenig weiblich und kennt dafür viele Damen, die Porno-Süchtig sind. Dazu hat er uns verraten, dass sein Safeword Brokkoli heisst.

Institut für Abfallzertifizierung